Viele Bilder zeigen, wie die Stadt einmal war

Vortrag von Anneus Buisman

Laang Hinnerk

Anneus Buisman, gebürtiger Esenser und unser Schriftführer, zeigt aus dem reichen Fotomaterial seiner Sammlung alte Bilder der Stadt, zu einem guten Teil über 100 Jahre alt. In seiner Familie wurden sowohl väterlicher- als auch mütterlicherseits zahlreiche Fotos weitergegeben. Sie bilden den Grundstock des Abends.

Es geht vom Mittelpunkt der Stadt, der St.-Magnus-Kirche, durch die verschiedenen Straßen. Von den zahlreichen Mühlen sind noch fünf zu sehen, eine Bildfolge erzählt vom Ablauf eines Richtfestes in den 1950er Jahren. Sie können sich einen Eindruck davon verschaffen, wie sich die Stadt in all den Jahren verändert hat. Ob zum Guten oder zum Schlechten, das bleibt dem Urteil des Betrachters überlassen.

Der Heimatverein Esens als Veranstalter lädt herzlich ein.

Datum: Montag, 18. März 2024

Ort: Forum Peldemühle Esens

Beginn: 19:30 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: 5 €,

Mitglieder Heimatverein: 4 €

Schüler: 2 €

ausschließlich Abendkasse

Infos unter: info@leben-am-meer.de oder 04971 / 5232

Foto: Anneus Buisman